Mitmachen

Angebote für:

Wenn man eine Kirchengemeinde mit ihren Gruppen und Veranstaltungen kennenlernen will, hat man oft den Eindruck „alle kennen sich – nur ich bin fremd! Alle gehören dazu – nur ich stehe draußen!

Fakt ist: Unsere Haupt- und Ehrenamtlichen kommen aus aller Welt - es gibt die lange in unseren Dörfern Ansässigen genauso wie die Hinzugezogenen, die Handwerker genauso wie die Intellektuellen, die Frommen genauso wie die Kritiker. Die meisten von uns sind - früher oder später – zugereist und haben sehr große Freude daran sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich hier vor Ort für unsere Dörfer einzusetzen, Gemeinschaft zu leben.

Wir wollen als "Kirche mit den Menschen auf dem Weg" offen sein für jede und jeden, die oder der zu uns kommen mag und sich für die Anliegen unserer Gemeinden interessiert.

Wie können Sie, wenn Sie es wollen, Anschluss gewinnen?

Die Veranstaltungen mit der niedrigsten „Eintritsschwelle“ sind sicher die Gottesdienste mit anschließenden Kirchencafés oder unsere Gemeindefeste. Unsere Familiengottesdienste wollen besonders verständlich und nachvollziehbar sein.

Aber vielleicht wäre der erfolgreichste Ansatz, wenn Sie ihre Stärken und Begabungen aktivierten. Vielleicht haben Sie selbst Ideen für eine "Kirche von heute und morgen"? Nur Mut - bei uns findet man Verbündete! Vielleicht können Sie oder ihre Familienangehörigen gut singen, vielleicht spielen Sie ein Instrument, vielleicht verfügen Sie über soziale Kompetenz oder ein besonderes handwerkliches Geschick, vielleicht können Sie auf andere Leute zugehen, Kontakt herstellen, zuhören, erklären, gut kochen. Die Zeit, die Sie investieren, bestimmen Sie ganz selbst. Vielleicht haben Sie auch Kinder -  dann bekommt man über die entsprechenden Angebote für Kinder am leichtesten Kontakt. Unsere Gruppen sind alles andere als in sich abgeschlossene Zirkel, ehrlich!

Wir sind sehr bemüht unsere Ehrenamtlichen mit Fortbildungen, Gesprächen, Supervision, Material und einer positiven Anerkennungskultur zu unterstützen - sprechen Sie uns gern an.

Natürlich können Sie auch im Pfarramt anrufen oder mit unserem Kirchenvorstand sprechen.

Ihr Risiko ist begrenzt :-)

Wir freuen uns auf Sie, Sie sind bei uns sehr willkommen!

Pastorin Larissa Anne Mühring