Spielgarten

...spielend bis zum Kindergarten! (ab 18 Monaten)

Ort: Pfarrscheune Sülfeld, Dorfstraße 6

Die Gruppengröße beträgt bis zu 16 Kindern. Die Kurstage sind Montag und Mittwoch jeweils von 9.00-11.00 Uhr.

Ein jahreszeitlich orientiertes Spiel- und Bastelangebot für Kinder ab 1 1/2 Jahren in der Pfarrscheune und bei schönem Wetter auch mal im Pfarrgarten. Das Miteinander und die sanfte Ablösung von Mutter/Vater stehen im Vordergrund dieses Angebotes, das die Kinder nach der Ablösephase allein wahrnehmen. Der fließende Übergang in den Kindergarten wird dadurch erleichtert. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Eltern und ihre Kinder aus der Markusgemeinde. Aufgrund der hohen Attraktivität nehmen die Teilnehmenden aber durchaus auch längere Fahrtwege in Kauf um teilzunehmen.
Der "Spielgarten" wird von zwei Gruppenleiterinnen (Antje Cholewa und Carmen Maaß) betreut und findet im Kurssystem statt.

Die pädagogischen Inhalte umfassen:

  • erste Ablösungsprozesse zwischen Eltern und Kindern
  • Einführung von (christlichen) Ritualen außerhalb der Familie
  • erste Berührungen mit Gemeindeleben und erlebbarer Religiosität
  • Vorbereitung auf die Kindergartenzeit
  • Sammeln von sozialen und persönlichen Lernerfahrungen
  • Stärkung der Selbstkompetenz der Kinder
  • Integration ins Gemeindeleben über die Gruppenzeit hinaus

Elternabende werden in regelmäßigen Abständen zu unterschiedlichen Themen angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der FaBi (Familienbildungsstätte Wolfsburg) oder direkt bei den Gruppenleiterinnen.

Gruppenleitung

Carmen Maaß
Tel.: 05362/63881